Partnerschaft Workshop zum Beziehungsführerschein

Viele Denkmuster prägen uns in allem, was wir tun - und ohne dass wir es merken. Das gilt auch für die Art, wie wir mit unserem Partner kommunizieren. Das in der Kindheit erlernte Denken und Sprechen verursacht viele Konflikte, weil wir uns nicht bewusst machen, was wir brauchen. Stattdessen überhäufen wir unseren Partner mit Vorwürfen und unausgesprochenen Erwartungen. Oft sehen wir das im Partner, was wir in uns nicht wahr haben wollen.

Ich halte das Erkennen sowie das Mitteilen der eigenen Bedürfnisse für eine der wichtigsten Faktoren in einer glücklichen Beziehung. Festzustellen, was einem im Leben wichtig ist, ist ein zentraler Lernprozess. Mit Hilfe der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg - kurz GFK genannt - lernen Sie sehr einfach und rasch, Ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und sie ehrlich und klar mitzuteilen.

Sie erfahren, wie Sie mit Ihrem Partner sprechen, damit Verletzungen und Kränkungen nicht mehr passieren. Glückliche Partnerschaft ist erlernbar, egal ob am Anfang oder mitten auf dem Weg.

In geschützter Atmosphäre können Sie alleine oder mit Ihrem Partner zu einer guten Lösung finden.
Buchen Sie zusammen mit Ihrem Partner und mit befreundeten Paaren einen Workshop zum Beziehungssführerschein.